Infostele

Beteiligung neu denken

Eure Meinung zählt! Unser Ziel ist es, den Mobilitätsbedarf in Düsseldorf frühzeitig zu erkennen und zu verstehen, um euch ein möglichst bedarfsgerechtes, ortspezifisches und angemessenes Angebot zu gewährleisten. Im Sommer 2023 haben wir bereits eine digitale Bedarfsabfrage über Infostelen durchgeführt. An 18 Standorten künftiger Mobilitätsstationen in den Stadtteilen Pempelfort, Derendorf und Golzheim konnten Anwohner*innen zu den wichtigsten Fragen rund um unsere Planung Stellung beziehen, damit die neuen Mobilitätsangebote möglichst dem entsprechen, was sich die künftigen Nutzer*innen auch wünschen.

 
Entsprechend entwickeln wir permanent neue, zumeist digitale Beteiligungsformate, um nicht an euch und euren Vorstellungen vorbeizuplanen. Unter dem Namen ›Happy Mobility Radar‹ bauen wir aktuell beispielsweise eine Plattform, über die ihr uns euren Bedarf an Mobilitätsangeboten melden könnt. Kartenbasiert könnt ihr hier fehlende Bedarfe melden oder euch alternative Mobilitätsangebote für die Zukunft wünschen. 
 

cmd
Stadtplanung
18 neue MobilitätStationen für Düsseldorf

Der Aufbau unseres Mobilitätshochleistungsnetzwerkes schreitet weiter voran: Nach der feierlichen Eröffnung unserer beiden MobilitätStationen an der Heinrich-Heine-Universität steht nun der Plan für die nächsten Monate.

11.02.23
1 min