Fahrradstation Karolingerstr
01.10.23
1 min

Neue FahrradStationen für Düsseldorf

Am 25. August wurde ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Landeshauptstadt erreicht: Die erste von insgesamt sieben neuen FahrradStationen wurde an der Kreuzung Karolingerstraße/Merowingerstraße eröffnet.

Sicherheit und Bequemlichkeit für Fahrradfahrer*innen vor Ort

Unsere neue FahrradStation ist mehr als nur ein Parkplatz für Fahrräder. Es handelt sich um eine innovative digitale Fahrradsammelschließanlage, die acht sichere und komfortable Abstellplätze für Fahrräder und E-Bikes bietet. Diese stehen den Anwohner*innen zur Verfügung und tragen dazu bei, die Mobilität in der Stadt zu fördern und gleichzeitig das sichere Parken von Privaträdern zu gewährleisten.

Ein wichtiger Schritt für die Stadt Düsseldorf

Das Projekt ist Teil eines neuen städtischen Programms zur Förderung des sicheren Parkens von Fahrrädern und Lastenrädern in urbanen Wohngebieten. Jochen Kral, der für Mobilität zuständige Dezernent, betont die Bedeutung dieses Vorhabens:

Die Anlage ist Teil unseres neuen kommunalen Programms zur Förderung des sicheren Parkens von privaten Fahrrädern und Lastenrädern in urbanen Wohnquartieren. Sie ist über die App ›FahrradStation‹ einfach und bequem buchbar und macht Düsseldorf so wieder ein Stück fahrradfreundlicher.

Ein Blick in die Zukunft

Für 2023 waren insgesamt sieben FahrradStationen geplant, von denen wir bereits folgende in Betrieb genommen haben:

  • Karolingerstraße/Merowingerstraße (8 Plätze)
  • Kopernikusstraße (8 Plätze)
  • Düsseldorfer Straße (8 Plätze)

Vier weitere FahrradStationen werden wir noch bis Ende des Jahres eröffnen:

  • Karl-Wagner-Platz (8 Plätze)
  • Drususstraße (12 Plätze)
  • Achenbachstraße (12 Plätze)
  • Fürstenplatz (24 Plätze)

Je nach Standort bieten diese modernen Sammelschließanlagen sichere und komfortable Abstellmöglichkeiten für acht, zwölf oder sogar 24 Fahrräder und E-Bikes. Und das ist erst der Anfang! Für die Jahre 2024 und 2025 sind weitere FahrradStationen geplant, die Standorte werden derzeit vom Amt für Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt und CMD sorgfältig ausgewählt und bewertet.

Mit modernen, digital vernetzten FahrradStationen schaffen wir sichere und bequeme Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und E-Bikes, die einen wichtigen Beitrag zur Förderung der umweltfreundlichen Fortbewegung in unserer Stadt leisten.

Wir freuen uns auf die Zukunft und darauf, unsere Stadt gemeinsam mit euch noch fahrradfreundlicher zu gestalten! 

Jetzt App Downloaden

Ähnliche Beiträge

Illustration Stadtrad
Stadtplanung
Das Stadtrad rückt näher

So laufen die Vorbereitungen für das neue Stadtradsystem – für eine gute Vernetzung von ÖPNV und Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit.

23.02.24
1 min
Sharingstation
Stadtplanung
Neue Sharingstationen

Wir kommen zu euch in die Bezirke. Zudem: Wie Slow Speed Zones die E-Scooter-Mobilität sicherer machen.

25.01.24
1 min