infostele
02.02.24
1 min

Interaktive Bedarfsabfrage: Gemeinsam. Besser. Planen.

An fünf Standorten ist unsere Bedarfsabfrage zum Bau neuer Mobilitätsstationen gestartet.

Ein aufregendes Jahr voller Innovationen im Sinne der nachhaltigen Mobilität liegt hinter uns. Aber auch 2024 werden wir in vielen Bezirken unserer Landeshauptstadt weiter modernisieren, optimieren und investieren. Dabei sind uns eure Meinungen besonders wichtig. Denn am Ende seid es ihr, die unsere Mobilitätsangebote nutzen. 

Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit besteht daher darin, Bürger*innen dazu zu animieren, ihre Meinungen und Wünsche frühzeitig einzubringen, damit die Stationen dem individuellen Bedarf der einzelnen Quartiere und Plätze gerecht werden. Dieser Prozess beinhaltet Informationsveranstaltungen und Dialoge mit den Anwohner*innen, auch um Probleme oder Sorgen zu identifizieren, darauf einzugehen und mittelfristig eine breite Akzeptanz zu gewährleisten. Damit die Bürger*innendialoge auch zielführend durchgeführt werden können und zudem auch Ideen von Düsseldorfer*innen berücksichtigt werden, die an den Veranstaltungen nicht teilnehmen, haben wir bereits im Juni 2023 in den Bezirken Pempelfort, Derendorf und Golzheim spezielle (und natürlich nachhaltige) Stelen errichtet. 

Infostele

Hier hatten Anwohner*innen die Möglichkeit, über eine interaktive Bedarfsabfrage ihre Meinungen für 18 Mobilitätsstationen abzugeben. Mit vollem Erfolg! Innerhalb weniger Wochen bekamen wir so Feedback von über 4.000 Düsseldorfer*innen, die uns eine wesentlich bessere Einsicht in ihre Hoffnungen und Wünsche ermöglichten. 

Entsprechend haben wir auch für 2024 spezielle Informationspunkte an den neu geplanten Standorten aufgebaut, an denen ihr ab sofort eure Meinung teilen könnt. Teilweise geht es dabei um die Errichtung komplett neuer Mobilitätsstationen, teilweise um die gezielte Erweiterung der bereits bestehenden Angebote.

Infostele Bedarfsabfrage Bürgerdialog

Also, achtet auf unsere Informationsstelen und macht mit!

Hier sind die geplanten Standorte für neue Mobilitätsstationen und Erweiterungen an bestehenden Mobilitätsstationen, an denen ihr eure Stimme abgeben könnt:

  • Hamm S-Bahnhof (Stadtteil Hamm)
  • Engerstraße (Stadtteil Düsseltal/ Flingern)
  • Drususstraße (Stadtteil Oberkassel/ Heerdt)
  • Fürstenplatz (Stadtteil Friedrichstadt)
  • Klemensplatz (Stadtteil Kaiserswerth)

Ähnliche Beiträge

Illustration Stadtrad
Stadtplanung
Das Stadtrad rückt näher

So laufen die Vorbereitungen für das neue Stadtradsystem – für eine gute Vernetzung von ÖPNV und Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit.

23.02.24
1 min
Sharingstation
Stadtplanung
Neue Sharingstationen

Wir kommen zu euch in die Bezirke. Zudem: Wie Slow Speed Zones die E-Scooter-Mobilität sicherer machen.

25.01.24
1 min