Prinzenpaar
14.02.23
2 min

Helau und eine sichere Fahrt

Nur noch wenige Tage und es heißt endlich wieder: Düsseldorf Helau.

Nach zweijähriger Corona-Auszeit stehen die Närrinnen und Narren in und um Düsseldorf wieder in den Startlöchern, um die fünfte Jahreszeit in unserer schönen Landeshauptstadt zu feiern. Und trotz unserer rheinischen Lebensart ›jede Jeck is anders‹, sollten wir uns beim Thema Alkohol und Mobilität gemeinsam schützen. Denn bereits geringe Mengen Alkohol im Straßenverkehr ›wirken sich auf das Reaktionsvermögen aus und können das Sehfeld bis hin zum Tunnelblick beeinträchtigen‹, warnt Andreas Hartnigk, Vorsitzender der Verkehrswacht Düsseldorf.

Daher möchte das Düsseldorfer Prinzenpaar Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa gemeinsam mit der Verkehrswacht Düsseldorf und der Polizei Düsseldorf die diesjährige Karnevalssession nutzen, um über die Gefahren von Pkw, Fahrrad, E-Scooter & Co. nach Alkoholgenuss zu informieren.

Das Düsseldorfer Prinzenpaar und wir wünschen allen Karnevalisten tolle Feiertage. Passt bitte auf euch auf und nehmt Rücksicht aufeinande

Alkohol am Steuer zählt weiterhin zu den größten Unfallursachen in Deutschland. Und mit dem Steuer ist nicht nur das am Auto gemeint. Denn auch Fahrrad, E-Scooter und Co. haben definierte Promillegrenzen, an die es sich zu halten gilt. Aber unabhängig von Bußgeldern und anderen Folgen, sollten wir uns doch gerade zu Zeiten der Freude und Zusammenkunft gemeinsam schützen.

Auch wir möchten, dass alle Karnevalisten großartige Tage haben und sicher und komfortabel an ihre Ziele gelangen. Lasst also eure privaten Autos und Fahrräder stehen, nutzt den ÖPNV oder fahrt mit einem Scooter oder Roller zu einer der 8 aktiven SharingStationen. Diese werden extra für die jecken Tage eingerichtet und liegen außerhalb der Altstadt. Hier findet ihr eine Übersicht der Ausweichstationen, die für die Karnevalsfeiertage (16.02.–20.02.) eingerichtet werden. Alle anderen SharingStationen werden für die Karnevalstage nicht zur Verfügung stehen. Die SharingStationen an unseren MobilitätStationen sind von den Änderungen nicht betroffen.

Und noch ein kleiner Tipp: Die Rheinbahn, aber auch Taxibetriebe und andere Unternehmen, weiten ihren Service an den Karnevalstagen deutlich aus. Mit dem 24-/48-Stunden-Ticket der Rheinbahn seid ihr den ganzen Tag mit bis zu fünf Personen in allen Bussen, Bahnen und Zügen sicher und günstig in Düsseldorf unterwegs.

Ihr könnt beispielsweise unsere MobilitätStation Kirchplatz für die Weiterfahrt in die Altstadt nutzen. Da der Kirchplatz ein zentraler ÖPNV-Knotenpunkt mit mehreren Stadtbahn- und Buslinien der Rheinbahn ist, bietet er euch einen optimalen Umstiegspunkt, um in die Düsseldorfer Altstadt zu gelangen.

Auf eine tolle und sichere Karnevalssession 2023.

Ähnliche Beiträge

Sharingstation Schriftzug
Veranstaltungen
Düsseldorf Helau!

Sharingstationen für die jecken Tage: Wir haben Ausweichstationen an verschiedenen Standorten eingerichtet.

05.02.24
2 min