cmd_photovoltaik
08.11.23
2 min

Ein Sommer im Zeichen der Nachhaltigkeit: grüne Mobilität für Düsseldorf

Der Sommer in Düsseldorf war in diesem Jahr (außer der regnerische August) nicht nur von strahlendem Sonnenschein geprägt, sondern auch von einer intensiven Initiative zur Förderung nachhaltiger Mobilität.

Als Teil unseres anhaltenden Engagements für die Umwelt und die Lebensqualität in unserer Stadt freuen wir uns, euch heute von den kleinen aber wichtigen Fortschritten und den neuen Maßnahmen zu berichten, die wir in den vergangenen Monaten umgesetzt haben.

Solarpower in der Mobilität 

Eine der zentralen Elemente unserer Sommerinitiative war die Installation von fünf Photovoltaikanlagen an verschiedenen Mobilitätsstationen der Stadt. Diese Solaranlagen versorgen die Beleuchtung der Überdachungen mit umweltfreundlicher Energie.

 

Grüne Dächer für eine nachhaltige Zukunft 

Darüber hinaus freuen wir uns über die Dachbegrünung von insgesamt 82 qm unserer Lastenradautomaten, Fahrradabstellanlagen und weiteren Elementen unserer Stationen. Dies trägt nicht nur dazu bei, das Stadtbild zu verschönern, sondern hat auch zahlreiche ökologische Vorteile. Gründächer reduzieren Hitzeinseln, verbessern die Luftqualität und bieten Lebensraum für Pflanzen und Insekten. Entsprechend haben wir auch einen besonderen Pflanzenmix aus insgesamt 16 verschiedenen Arten auf die Dächer gebracht, deren Blumen und Co. bei der Ansiedlung von Insekten und Bienen helfen. 

Bäume pflanzen, Lebensraum schaffen 

In unserer Bestrebung, die Stadt Düsseldorf grüner zu gestalten, haben wir auch mehrere neue Bäume in verschiedenen Stadtteilen gepflanzt. Diese werden nicht nur die Luftqualität verbessern, sondern auch Schatten und Erholungsräume für uns alle schaffen. Gleichzeitig haben wir die Baumscheiben wo immer wir konnten erweitert, um unseren Beitrag zur Erhaltung der Umwelt und zur Schaffung von grünen Oasen in der Stadt zu leisten. 

 

Nachhaltige Mobilität im Fokus 

Unsere Sommerinitiative zielt darauf ab, Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt der städtischen Mobilität zu rücken. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern und der Stadtverwaltung setzen wir uns kontinuierlich für umweltfreundliche und praktikable Mobilitätslösungen ein. 

Unser Geschäftsfeldleiter Planung, Bau & Technik, Gacel Schömburg, betont: »Wir glauben fest daran, dass Mobilität und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Unsere Sommerinitiative war ein wichtiger Schritt in diese Richtung und ein Beweis für unser Engagement für eine grünere und lebenswertere Stadt.« 

Wir möchten uns bei allen unseren Partner*innen, Mitarbeiter*innen und natürlich auch den Anwohner*innen für die Unterstützung bedanken. Gemeinsam können wir unsere schöne Landeshauptstadt zu einem noch besseren Ort machen und die Weichen für eine nachhaltige Zukunft stellen.

Ähnliche Beiträge