Bachplätzchen Sommerr
15.05.24
3 min

Düsseldorfer Mobilitätsstation räumt beim German Innovation Award 2024 ab

Für die Mobilitätsstation am Bachplätzchen, sind wir mit dem prestigeträchtigen German Innovation Award 2024 in der Kategorie "Public Space" ausgezeichnet worden.

Für unsere Mobilitätsstation am Bachplätzchen, die wir in nur eineinhalb Jahren im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf errichtet haben, sind wir mit dem prestigeträchtigen German Innovation Award 2024 in der Kategorie "Public Space" ausgezeichnet worden! Die feierliche Preisverleihung fand am 14. Mai im Futurium in Berlin statt, wo unser Geschäftsführer Rolf Neumann und Chef-Stadtplaner Nikolai Werner den Award entgegennahmen – ein großer Moment für das gesamte Team der CMD und alle Beteiligten. 

Rolf Neumann und Nikolai Werner nehmen den German Innovation Award im Namen der CMD entgegen

Auch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller betonte den Erfolg mit den Worten: „Die Auszeichnung bestätigt unsere Bestrebungen, innovative und ganzheitliche Lösungen für alternative Mobilitätsangebote zu entwickeln und dabei gleichzeitig die Lebensqualität in unserer Stadt zu verbessern. Es zeigt, dass das Düsseldorfer Konzept funktioniert und es als positives Beispiel starke Signale in die Region geben und Mut für Veränderungsprozesse machen kann.“

Der vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen Award zeichnet jedes Jahr Produkte, Projekte und Pionierleistungen aus, die Innovation und Fortschritt fördern und damit einen nachhaltigen Wandel bewirken.

Was macht unsere Mobilitätsstation so besonders?

Wir haben aus einem deutlich in die Jahre gekommenen Platz, einen zukunftsträchtigen Ort der Mobilität geschaffen. Aber nicht nur neue Mobilitätsangebote stehen den Anwohner*innen hier zur Verfügung, sondern der Platz selbst wurde mit Grünflächen, modernen Sitzgelegenheiten und einer optimierten Verkehrsführung für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen aufgewertet.

 

Bachplätzchen von oben Luftbild

Jochen Kral, Mobilitäts- und Umweltdezernent der Landeshauptstadt, sieht das Projekt als Paradebeispiel für eine integrierte Verkehrsplanung von heute: „Die ganzheitliche Betrachtung des Platzes und die Berücksichtigung der Straßen und Wegeführungen um den Platz herum zeigt sich aus verkehrsplanerischer Sicht als äußerst erfolgreich. Neben der Bereitstellung neuer Mobilitätsangebote liegt dabei ein Fokus auf der Schaffung von mehr Aufenthaltsqualität in der Stadt.“ 

Denn für uns geht es nicht nur um Mobilität – es geht um Lebensqualität. Die Bepflanzungen und Klimaanpassungsprojekte verbessern nicht nur das Stadtbild, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Dank der digitalen Bewirtschaftung der Mobilitätsangebote könnt ihr bequem per App auf die Leihfahrzeuge zugreifen, was den Umstieg vom Auto auf umweltfreundlichere Alternativen erleichtert.

Dieser Award ist nicht nur eine Anerkennung für die CMD und die Stadtverwaltung, sondern auch ein Ansporn für uns alle, weiterhin innovative und nachhaltige Lösungen zu fördern, die das Leben in unserer Stadt besser machen. 

Wir sind gespannt, was die Zukunft bringt, und freuen uns darauf, gemeinsam mit euch weiterhin an einer noch lebenswerteren und nachhaltigeren Stadt zu arbeiten!

 

Über unser stadtweites Mobilitätsnetzwerk 

Mobilitätsstationen wie am Bachplätzchen sind entscheidend, um alternative Verkehrslösungen zu fördern und die lokale Mobilität der Bürger*innen und Besucher*innen zu verbessern. Sie zielen darauf ab, das Bewusstsein für nachhaltige Transportoptionen zu schärfen und unterstützen die Mobilitätswende, indem sie alternative Mobilitätsangebote fördern. In Düsseldorf sind bereits elf solcher Stationen aktiv. Stationen wie Rath Mitte S, Drususstraße, Engerstraße, Fürstenplatz und Hamm S sowie weitere Standorte in Pempelfort werden noch dieses Jahr hinzukommen. Das Netzwerk dieser Stationen wird in den nächsten Jahren weiterwachsen, um bis 2035 das Ziel von 100 Stationen zu erreichen.

Bachplätzchen Sommer
Über den German Innovation Award 

Mit dem German Innovation Award werden Produkte, Projekte und Pionierleistungen ausgezeichnet, die Innovation und Fortschritt fördern und damit einen nachhaltigen Wandel bewirken. Der Award wurde vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen von der deutschen Industrie gestiftet. Der Rat für Formgebung setzt sich für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen durch Design ein.
Neben dem German Innovation Award wurde die Landeshauptstadt im letzten Jahr bereits für das Design der Mobilitätsstationen mit dem "iF Design Award" ausgezeichnet. Für ihre Mobilitätsstation Friedensplätzchen erhielt sie außerdem den Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr in der Kategorie "Neue Mobilität". 

Ähnliche Beiträge

Carlsplatz Eröffnung mit neuer Carlsplatz-Uhr
Veranstaltungen
Stadtplanung
Der Carlsplatz in neuem Glanz

Wir haben den Umbau am Carlsplatz heute feierlich eröffnet. Im Fokus standen die verbesserte Mobilität und erhöhte Aufenthaltsqualität sowie eine Fotoausstellung mit historischen Bildern des Marktplatzes.

03.05.24
2 min
Cargobike Roadshow 2024
Veranstaltungen
Einmal Lastenrad probefahren?

Bei der Cargobike Roadshow konntet ihr unsere Lastenräder ausprobieren und mit uns ins Gespräch kommen. Was das Event alles zu bieten hatte und wie es zu einer schönen, konstruktiven Erfahrung wurde.

25.04.24
2 min